Der Astrid Lindgren Campus besteht aus der Astrid Lindgren Schule für ganzheitliches Lernen von der 1. bis zur 9. Schulstufe (Statutenschule mit Öffentlichkeitsrecht) und dem Astrid Lindgren Kolleg für ganzheitliches Lernen ab der 10. Schulstufe.

Normal ist es, verschieden zu sein

Beide Einrichtungen des Astrid Lindgren Campus werden nach reformpädagogischem, ganzheitlichem Ansatz und dem Prinzip der Inklusion geführt. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene werden entsprechend ihrer Diversität individuell gefördert und gefordert, so dass sie ihre Potentiale entfalten können. Das Konzept des Astrid Lindgren Campus gewährleistet eine nachhaltige Bildung der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, deren Interesse an lebenslangem Lernen und der Entwicklung eines sozialen Verantwortungsbewusstseins in einer demokratischen Gesellschaft.

Die von uns erfolgreich praktizierte Form des sozialinklusiven Unterrichtens setzen wir seit 2003 in der Astrid Lindgren Schule und seit 2012 im Astrid Lindgren Kolleg um.